www.WohinInDenUrlaub.de

Weltkarte

Der Piton de la Fournaise ist der noch aktive Vulkan von La Reunion. Außerdem ist er mit 2632m der dritthöchste Punkt der Insel.

Auf dem Weg zum Krater erhält man immer wieder einen schönen Blick über die Täler der Insel. 

Die Fahrt auf den Vulkan verschafft einen  Blick auf den  Piton des Neiges. Dies ist mit 3071m der höchste Berg der Insel. Einst war dieser Berg auch vulkanisch aktiv. Heute beherbergt er die drei Cirques (Talkessel) der Insel.

Um den Piton de la Fournaise zu erreichen muss man ein über 40.000 Jahre altes Lavafeld, die Plaine des Sables (Sandebene) überwinden.

 

Ab hier endet die Straße.

Traumhafte Mondland-schaft auf der Plaine des Sables.

Auf dem Piton de la Fournaise gab es außer Nebel und Regen leider nichts für uns zu sehen.

 

Lediglich ein winzigkleiner Krater am Rande des eigentlichen Kraters.

Auf dem Weg zurück bot sich auf ca. 2000m ein wunder-schöner Ausblick über die steil-abfallenden Hänge des Riviére des Remparts.

La Reunion — Der Vulkan

Aktueller Reisebericht:

La Réunion

Reisescouts:

Tanja & Markus